Claudia Lehmann

Claudia Lehmann

Lesedauer: 2 min

Claudia Lehmann

Als promovierte Wirtschaftsingenieurin plant sie die Industrieabläufe von morgen: Claudia Lehmann leitet das Center for Leading Innovation and Cooperation (CLIC) der HHL Leipzig Graduate School of Management.

beitrag anhören in der audiothek

 

 


Flughafen-Expertin und gefragte Wirtschaftsdozentin

Claudia Lehmann

Claudia Lehmann wird 1981 in Guben geboren. Zum Studium zieht es die Brandenburgerin nach Dresden.

Claudia Lehmann als Keynote Speaker bei der 7th China Cloud Computing Conference in Peking 2015 (Vortrag: Status of Industry 4.0 in Germany)
Claudia Lehmann als Keynote Speaker bei der 7th China Cloud Computing Conference in Peking 2015 (Vortrag: Status of Industry 4.0 in Germany)

An der TU Dresden beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit Luftverkehrstechnik, der Planung und Gestaltung von Flughäfen sowie dem Technologie- und Innovationsmanagement. Praktische Erfahrungen sammelt sie unter anderem in einem längeren Praktikum bei Lufthansa in San Francisco.

Claudia Lehmann bei der RoboBusiness Conference in San José, USA, mit einer Keynote zum Thema „Towards Industry 4.0: from the Idea to Implementation“, 2015
Claudia Lehmann bei der RoboBusiness Conference in San José, USA, mit einer Keynote zum Thema „Towards Industry 4.0: from the Idea to Implementation“, 2015

Im Jahr 2009 macht Claudia Lehmann ihren Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieurin.
Im selben Jahr tritt sie eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der HHL Leipzig Graduate School of Management an. Dort forscht sie zur Produktivität von Dienstleistungen. Claudia Lehmann leitet am Center for Leading Innovation and Cooperation (CLIC) der HHL Leipzig Forschungs- und Beratungsprojekte in Zusammenarbeit mit diversen Unternehmen und führt Workshops zum Thema Kreativitätsmanagement durch. Im Jahr 2015 promoviert sie erfolgreich mit dem Thema „Exploring service productivity: Studies in the German airport industry“.
Seit ihrer Promotion ist Claudia Lehmann als Executive Director für das CLIC tätig. Dort trägt sie die Budget- und Personalverantwortung. Zeitgleich ist sie mit der Einwerbung von Drittmitteln und Industrieprojekten beschäftigt. Als Dozen- tin ist sie an Hochschulen im In- und Ausland tätig, so in Leipzig, Nürnberg, Berlin und Rom. Immer wieder reist Claudia Lehmann zu internationalen Konferenzen, pflegt die weitreichenden Kontakte des Centers und hält Vorträge zu ihren Forschungsthemen, insbesondere zu Industrie 4.0. Claudia Lehmann ist Mitglied in zahlreichen Berufsverbänden, wie dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und der European Academy of Management (EURAM).

Fotonachweis: HHL Leipzig Graduate School of Management (3), Robo Business Media (1), ZDNet (2)

Beitrag auf englisch
Beitrag auf englisch
Kontakt Sitemap Impressum © 2018 herstory-sachsen.de