#herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen.

#herstory. Sachsen und seine Akademikerinnen.

Akademische Erfolgsgeschichten made in Sachsen Die sächsischen Universitäten und Hochschulen zählen zu den traditionsreichsten Deutschlands – eine Geschichte, die ohne weibliche Beteiligung nicht vorstellbar ist. Nicht morgen, nicht heute, auch nicht gestern. Seit knapp 150 Jahren drängen Frauen auf der Suche nach Bildung an die vier Universitäten und zahlreichen Hochschulen […]

Cornelia Zanger

Cornelia Zanger

Geradlinig verfolgt Cornelia Zanger schon früh ihre akademische Karriere im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Auf das Diplom folgen schnell Promotion und Habilitation. 1994 wird sie Professorin an der TU Chemnitz. Ihr unermüdliches Engagement in der Universitätsverwaltung bringt sie als erste Frau schließlich bis an die Spitze der TU Chemnitz. Marketing-Forscherin und […]

Beate Schücking

Beate A. Schücking

  Nach einer langen Karriere in Klinik, Wissenschaft und Universitätsverwaltung wird Beate Schücking im November 2010 zur Rektorin der Universität Leipzig gewählt. In der über 600-jährigen Geschichte der Alma Mater Lipsiensis ist die Medizin-Professorin damit die erste Frau im Rektorenamt. Medizinerin und erste Rektorin Beate A. Schücking Beate Schücking, 1956 […]

Monika Medick-Krakau

Monika Medick-Krakau

        Als Professorin an den Universitäten in Leipzig und Dresden leistet sie ab Mitte der 1990er Jahre einen bedeutenden Beitrag zur Internationalisierung der sächsischen Hochschulen. Die Politikwissenschaftlerin Monika Medick-Krakau prägt über 15 Jahre den von ihr mitgegründeten Studiengang „Internationale Beziehungen“ an der TU Dresden. Renommierte Politik-Expertin und […]

Liselott Herfurth

Lieselott Herforth

      Lieselott Herforth ist als erste Frau im Rektorenamt einer deutschen Universität in die Geschichte eingegangen: 1965 wird sie Rektorin der TU Dresden. Auch als Wissenschaftlerin ist Lieselott Herforth außerordentlich erfolgreich. Ihre Publikationen zur Strahlenphysik finden bis heute Anerkennung in der Forschung. Lieselott Herforth 1916 – 2010 Lieselott […]

Lea Grundig

Lea Grundig

Die Künstlerin Lea Grundig wird 1949 die erste Frau im Professorenamt an der Staatlichen Kunsthochschule Dresden – gegen den Willen des Rektors. In der DDR avanciert Lea Grundig zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen. Erfolgreiche Malerin und Kunstprofessorin Lea Grundig 1906-1977 Von 1922 bis 1924 studiert Lea Langer an der Kunstgewerbeakademie […]

Gret Palucca

Gret Palucca

Als Ausdruckstänzerin mit einem unkonventionellen Stil macht sich Gret Palucca in den 1920er Jahren weltweit einen Namen. Mit dem von ihr kreierten Tanz wird sie selbst zum Thema der Modernen Kunst. In Dresden gründet sie 1925 ihre eigene Tanzschule, die bis heute höchste Anerkennung genießt.   Wegbereiterin der Moderne und […]

Ausstellungseröffnung

Öffnungszeiten: 29. November 2017 bis 4. Januar 2018 täglich 8 – 18 Uhr Die Ausstellung und die Vernissage sind barrierearm gestaltet. Die Ausstellung verfügt über eine Hörstation. Sollten Sie Assistenz für Ihre Teilnahme benötigen, kontaktieren Sie uns gern! Mail: gleichstellung@uni-leipzig.de Anreise   Impressionen der Ausstellungseröffnung 28. November 2017 im Foyer […]

Renate Drucker

Renate Drucker

Der Vater Rechtsanwalt, die Tochter macht ihr Abitur in Schloss Salem. Die ganze Welt des Wissens steht der jungen Renate Drucker offen. Dann kommen die Nationalsozialisten mit ihren „Rassegesetzen“ und der Krieg. Dennoch schafft sie es an die Spitze des Universitätsarchivs. Geschichtsprofessorin und Archivdirektorin Renate Drucker 1917–2009 Eigentlich will Renate […]

Ingeborg Esenwein-Rothe

Ingeborg Esenwein-Rothe

Ingeborg Esenwein-Rothe gilt über Jahrzehnte hinweg als führende Vertreterin der Wirtschaftsstatistik. Die akademische Karriere der späteren Professorin beginnt in Sachsen. Als erste Frau lehrt die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin ab 1947 an den Technischen Lehranstalten Chemnitz. Erste Dozentin und Wirtschaftsprofessorin Ingeborg Esenwein-Rothe 1911-2002 Ingeborg Rothe stammt aus einer wohlhabenden Chemnitzer Familie, ihr […]

Ingrid von Reyher

Ingrid von Reyher

Als erste weibliche Lehrkraft an der Ingenieurschule Mittweida hat Ingrid von Reyher mit männlichen Vorurteilen zu kämpfen. Durch Fachwissen und Beharrlichkeit wird sie für die Kollegen und Studenten bald zum Vorbild. Seit 2012 wird an der Hochschule Mittweida zu Ehren der Naturwissenschaftlerin der Ingrid-von-Reyher-Preis vergeben. Geschätzte Dozentin und ehrenamtliche Meteorologin […]

Friederike Trefftz

Friederike Trefftz

Friederike Trefftz verbindet viel mit ihrer Schwester Eleonore. Beide teilen die Leidenschaft für die Naturwissenschaften. Doch nach der Promotion trennen sich die Karrierewege der Schwestern – in West und Ost. Während Eleonore nach Göttingen geht, ist Friederike an der Ausbildung von Generationen von MedizinerInnen in Dresden beteiligt. Röntgenspezialistin und engagierte […]